Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DjerbaClub - verliebt in Land und Leute

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 490 mal aufgerufen
 Linkempfehlungen
Andrea Offline

Admin


Beiträge: 973

20.03.2004 18:32
Fähren nach Tunesien Zitat · antworten

Hallo Leute,
Falls jemand einmal mit der Fähre nach Tunesien fahren möchte, kann ich Euch gerne Infos dazu geben.

Also ich buche meine Fähre (immer Carthage) immer bei AVIMARE in Zürich/Schweiz.

Die Telefonnummer für die Buchung Tunesien lautet:
0041-1-315 80 75
und die Homepage: http://www.tirrenia.ch (Auf der Homepage ist aber die falsche Tel.Nummer angegeben!)

Solltet ihr mit einem Tunesier verheiratet sein, verlangt bitte immer den Jasmin-Tarif. Natürlich kann auch die Habib-Fähre bei Avimare gebucht werden.

Gruss, Doris


Andrea Offline

Admin


Beiträge: 973

20.03.2004 18:34
#2 RE:Fähren nach Tunesien Zitat · antworten

Hier ein Foto von Doris von der Fähre Carthage

Hier ein Foto von der Carthage, wie sie den Hafen Genua verlässt (aufgenommen im Mai 2002)


Andrea Offline

Admin


Beiträge: 973

20.03.2004 18:34
#3 RE:Fähren nach Tunesien Zitat · antworten

As-Salamu alaykum,
bei meiner letzten Reise habe ich es endlich geschafft, mir meinen langgehegten Wunsch zu erfullen und nicht mit dem Flugzeug, sondern mit der Fähre nach Tunesien zu fahren.

Ich bin von Kopenhagen mit der Bahn bis Trapani (Sizilien) gefahren und habe dann von dort die Fähre nach Tunis genommen.

Ich muß sagen, daß ist die einzig richtige Art, nach Tunesien zu reisen, auch wenn es statt drei Stunden ziemlich genau drei Tage gedauert hat, bis ich in Tunis war.

Wenn jemand genaueres wissen möchte, will ich gerne versuchen, Fragen zu klären.

Viele Grüße -

Andreas

Andrea Offline

Admin


Beiträge: 973

20.03.2004 18:35
#4 RE:Fähren nach Tunesien Zitat · antworten

Wir sind schon 3-4 x mit der Fähre gefahren, aber immer von Genua aus. Sizilien ist mir zu weit. Die Reise von Genua aus ist sehr langwierig und die Nettigkeit des Personals an Board (Kellner, Cafeteria usw.) lässt wirklich zu wünschen übrig. Ich bin das 1. Mal eigentlich sehr gerne gefahren, aber beim 2. Mal hatten wir ein halbleeres Schiff und zusätzlich noch so hohe Wellen, dass die Gischt bis zu unserem Fenster im 7. Stock (!!!) an die Scheibe geknallt ist. Mir war 24 Std. übel und es wäre mir nicht einmal möglich gewesen, für 2 Sekunden das Bett und die Horizontale zu verlassen. Als mir dann kurz vor Genua noch derjenige, der die Zimmer aufräumt, das Bettlaken buchstäblich unter dem A... herausgerissen hat, war der Traum von Fähren endgültig zerplatzt. Da wir dieses Mal aber mit mehreren Personen fahren, hat man uns versichert, dass sie eigentlich immer TopService haben. Mal sehen. Ich berichte ja dann nach meiner Rückkehr davon.

Doris

 Sprung  
Kontakt | Homepage | MitgliederAlbum | Geburtstagsliste | Grusskarten | Foren-Bilder | AIM-Buddyliste | Besucherinfo| DjerbaClubShop

 

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen